Beim Fifa Regionscup am 19. und 20. Februar im JohnnyB. haben es die Burgdorfer Jugendlichen bis ins Viertelfinale geschafft.

Insgesamt hatten sich 17 Teilnehmer für die Qualifikationsrunde am 19. Februar beworben. Neben einem schnellen Reaktionsvermögen und einer guten Augen-Hand-Koordination waren hier auch taktisches Verständnis und eine gute Spielübersicht gefordert. Die Jugendlichen konnten sich von Zuhause oder über das örtliche Jugendzentrum mit der Playstation im Internet verbinden und dort online gegen ihre Konkurrenten antreten. Der FIFA Regionscup ist aber nur eines der vielen neuen digitalen Angebote der städtischen Jugendpflege.

Für alle Jugendlichen, die Lust auf gemeinsame Online Aktionen haben, bietet das JohnnyB. unter https://discord.gg/NmHRD8S einen digitalen Jugendraum an. Dort gibt es regelmäßige Spieletreffs oder Austauschrunden per Videochat und Livestreams.