Norddeutschlands größter Literaturwettbewerb für Kinder und Jugendliche

Der Jugendliteraturwettbewerb hat sich im nordöstlichen Teil der Region Hannover zu einer festen Größe entwickelt. Er ist der größte Jugendliteraturwettbewerb in Niedersachsen.

In den letzten Jahren haben jeweils über 170 Jugendliche über 350 Gedichte und Geschichten eingereicht.

Bis 2020 “wachte” die bedeutende deutsche Schriftstellerin Frau Gudrun Pausewang als Schirmherrin über den Wettbewerb.
Zum  22. Litwett hat der hannoversche Schriftsteller, Wolfram Hänel die Schirmherschafft übernommen. Er ist als Kinder- und Jugendbuchautor bekannt.

In der Jury arbeiten 5 Fachleute (Schriftsteller, Buchhändler, Deutschlehrer) in einem aufwändigen Zweistufenverfahren.

Alle Beiträge werden anonymisiert und nach den Kategorien Gedichte und Geschichten Klasse 5 – 6; Klasse 7 – 8; Klasse 9 – 10; Klasse 11 – 13 geordnet verschickt.

Die besten 3 Beiträge pro Kategorie werden dann im Gedicht- und Geschichtenband abgedruckt, welches jeder Teilnehmer bei der Preisverleihung erhält.

Die feierliche Preisverleihung findet jeweils im Herbst statt. Hier erhalten die Preisträger ihre Geld- und Sachpreise. Ein buntes Rahmenprogramm sorgt für ein Erlebnis.